Hinzufügen und Anzeigen eines gemeinsamen Kalenders in Outlook

In der Organisation freigegebene Kalender hinzufügen

Wenn ein Kalender innerhalb der gleichen Organisation freigegeben wird, kann er mit einem einzigen Klick zu Outlook hinzugefügt werden. Öffnen Sie einfach die Einladung zur gemeinsamen Nutzung, die Ihr Kollege an Sie gesendet hat, und klicken Sie oben auf die Schaltfläche Akzeptieren.
Der Kalender wird in Ihrem Outlook unter Freigegebene Kalender angezeigt:
Der freigegebene Kalender wird zu Outlook hinzugefügt.

Freigegebene Kalender außerhalb der Organisation anzeigen

Das Verfahren zum Annehmen einer Einladung zur Kalenderfreigabe durch eine externe Person ist etwas anders, aber immer noch sehr einfach, wenn Sie Outlook für Office 365 verwenden oder ein Outlook.com-Konto haben.

Klicken Sie in der Einladung zur gemeinsamen Nutzung auf Annehmen und Kalender anzeigen.
Akzeptieren und Anzeigen eines außerhalb der Organisation freigegebenen Kalenders.
Sie werden entweder zu Outlook im Web oder Outlook.com weitergeleitet und möglicherweise aufgefordert, sich bei Ihrem Konto anzumelden. Sobald Sie dies getan haben, werden die Details des Kalenderabonnements angezeigt. Kopieren Sie bei Bedarf den Link zum Kalender für die spätere Verwendung, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Speichern.
Speichern Sie einen freigegebenen Kalender in Ihrem Outlook.
Der freigegebene Kalender wird unter Andere Kalender in Outlook.com angezeigt, wie im folgenden Screenshot dargestellt, oder unter Kalender von Personen in Outlook im Web. In Desktop-Outlook finden Sie ihn unter Gemeinsame Kalender.
Anmerkung. Wenn Sie Probleme mit der Anzeige des Kalenders haben oder er für jemanden freigegeben ist, der kein Microsoft-Konto hat, verwenden Sie den ICS-Link, um den Kalender in einer anderen Anwendung zu öffnen. Um den Link zu erhalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link „Diese URL“ am unteren Rand der Einladung und wählen Sie dann im Kontextmenü die Option Linkadresse kopieren (oder den entsprechenden Befehl).
Kopieren Sie die URL des Kalenders, um ihn in einer anderen Anwendung zu öffnen.
Tipp. Wenn Sie eine Einladung zur gemeinsamen Nutzung eines Kalenders an jemanden innerhalb oder außerhalb Ihrer Organisation senden möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt Freigeben von Outlook-Kalendern.
Freigegebenen Kalender eines Mitarbeiters ohne Einladung öffnen
Um einen Kalender anzuzeigen, der jemandem in Ihrem Unternehmen gehört, benötigen Sie eigentlich keine Einladung, da die Zugriffsstufe für die Ansicht standardmäßig allen internen Benutzern gewährt wird (sie kann jedoch von Ihrem Administrator oder IT-Mitarbeitern geändert werden).

So fügen Sie einen gemeinsamen Kalender zu Outlook hinzu:

Gehen Sie in Ihrem Kalenderordner auf die Registerkarte Start > Gruppe Kalender verwalten, und klicken Sie auf Kalender hinzufügen > Gemeinsamen Kalender öffnen.
Öffnen eines freigegebenen Kalenders in Outlook
Klicken Sie in dem kleinen Dialogfenster, das sich öffnet, auf Name…
Suchen Sie in der angezeigten Liste den Benutzer, dessen Kalender Sie hinzufügen möchten, wählen Sie seinen Namen aus, und klicken Sie auf OK.
Wählen Sie den Benutzer aus, dessen Kalender Sie hinzufügen möchten.
Wenn Sie eine gültige Person ausgewählt haben, wird ihr Name im Feld Name angezeigt, und Sie klicken auf OK.
Der Name des Kalenderbesitzers wird im Feld Name angezeigt.
Das war’s! Der Kalender Ihres Kollegen wird zu Ihrem Outlook hinzugefügt.

So wird’s gemacht:

Öffnen Sie Ihren Outlook-Kalender.
Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Kalender verwalten auf Kalender hinzufügen > Aus dem Internet…
Fügen Sie im Dialogfeld Neues Internet-Kalenderabonnement den iCalendar-Link ein, der auf .ics endet.
Outlook fordert Sie auf, zu bestätigen, dass Sie diesen Internetkalender hinzufügen und Aktualisierungen abonnieren möchten. Klicken Sie auf Ja, um den Kalender mit den Standardeinstellungen zu importieren, die in den meisten Fällen gut funktionieren, oder klicken Sie auf Erweitert, um benutzerdefinierte Einstellungen zu konfigurieren:
Abonnieren Sie einen Internet-Kalender in Outlook.
In Kürze wird der Internetkalender unter Andere Kalender in Ihrem Outlook angezeigt.
Tipp. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihren Outlook-Kalender online veröffentlichen können, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung: Kalender in Outlook im Internet und Outlook.com veröffentlichen.

So nehmen Sie eine Einladung zum Spotify Family Plan an und teilen den Premium-Zugang mit Ihrem gesamten Haushalt

Spotify Premium ist aus mehreren Gründen beliebt: Es ist preiswert, enthält keine Werbung, bietet eine große Auswahl an Musik und vieles mehr.

Spotify Family Plan

Mit 9,99 US-Dollar pro Monat für ein einziges Premium-Konto kann es jedoch für einen ganzen Haushalt teuer werden, sich mit separaten Konten anzuschließen. Aus diesem Grund bietet Spotify auch einen Family Plan an, der Premium-Zugang für bis zu sechs Konten zu einem reduzierten Preis von 14,99 US-Dollar pro Monat ermöglicht.

Mit einem Family Plan können die Mitglieder eines Haushalts die gleichen Spotify Premium-Vorteile nutzen, ohne für mehrere Abonnements zahlen zu müssen.

Die Person in Ihrem Haushalt, die für den Spotify Premium Family Plan bezahlt, muss Sie einladen, ihrer „Familie“ beizutreten, bevor Sie die Vorteile des Premium-Abonnements nutzen können. Sie können das Premium-Abonnement erst nutzen, wenn Sie die Einladung angenommen haben.

Spotify Premium ist aus mehreren Gründen beliebt: Es ist preiswert, enthält keine Werbung, bietet eine große Auswahl an Musik und vieles mehr.

Bei einem Preis von 9,99 US-Dollar pro Monat für ein einziges Premium-Konto kann es jedoch für einen ganzen Haushalt teuer werden, sich mit separaten Konten anzuschließen. Aus diesem Grund bietet Spotify auch einen Family Plan an, der Premium-Zugang für bis zu sechs Konten zu einem reduzierten Preis von 14,99 US-Dollar pro Monat ermöglicht.

Mit einem Family Plan können die Mitglieder eines Haushalts die gleichen Spotify Premium-Vorteile nutzen, ohne für mehrere Abonnements zahlen zu müssen.

Die Person in Ihrem Haushalt, die für den Spotify Premium Family Plan bezahlt, muss Sie einladen, ihrer „Familie“ beizutreten, bevor Sie die Vorteile des Premium-Abonnements nutzen können. Sie können das Premium-Abonnement erst nutzen, wenn Sie die Einladung angenommen haben.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Einladung annehmen und was Sie danach tun müssen. Sie können dies auf Ihrem Desktop-Computer oder einem mobilen Gerät.

Wie man eine Spotify Family-Einladung annimmt

Um eine Einladung zu Spotify Premium Family annehmen zu können, muss eines der Mitglieder Ihres Haushalts zunächst Spotify Premium Family abonnieren.

Darüber hinaus muss der Besitzer des Kontos eine Adresse für sein Konto festlegen, bevor andere Mitglieder beitreten können. Dies kann über die Kontoseite auf der offiziellen Spotify-Website erfolgen.

Sobald sie ihre Adresse festgelegt haben und Ihnen eine Einladung schicken:

1. Wenn du die Einladung zum Beitritt zur Premium-Familie einer Person erhältst, klicke oder tippe auf den Link, den sie dir geschickt hat.

2. Klicken oder tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf „Einladung annehmen“.

3. Wenn Sie sich noch nicht bei Spotify angemeldet haben, geben Sie Ihre Anmeldedaten ein und klicken oder tippen Sie auf „Anmelden“. Wenn Sie noch kein Spotify-Konto haben, klicken oder tippen Sie auf „Für Spotify anmelden“ und geben Sie die entsprechenden Informationen ein.

4. Sobald Sie sich bei Spotify angemeldet haben, müssen Sie bestätigen, dass Sie an der Adresse wohnen, die im Konto angegeben ist. Bestätigen Sie Ihre Wohnadresse, indem Sie auf „Standort bestätigen“ oder „Adresse manuell eingeben“ klicken oder tippen.

„Standort bestätigen“ verwendet die Standortdienste Ihres Geräts, um Ihre Adresse zu bestätigen; Sie sollten dies also verwenden, wenn Sie sich tatsächlich an der richtigen Adresse befinden.
Bei „Adresse manuell eingeben“ müssen Sie Ihre Adresse manuell eingeben, damit sie mit der des Besitzers des Spotify Premium Family-Kontos übereinstimmt.

5. Sobald Ihre Adresse gefunden und überprüft wurde, klicken oder tippen Sie auf „Bestätigen“. Wenn die Adresse nicht ganz richtig ist, klicken oder tippen Sie auf „Bearbeiten“, um die Adresse zu ändern.

Wenn Sie die richtige Adresse eingegeben und sichergestellt haben, dass sie mit Ihrem aktuellen Standort übereinstimmt, haben Sie Ihre Spotify Premium Family-Einladung erfolgreich angenommen.

Jetzt kannst du alle Vorteile von Spotify Premium nutzen, plus einige Extras, wie zum Beispiel auf den Geschmack deiner Familie zugeschnittene Mixe.